AIGES (MingDomain) offizieller Sponsor der dotKöln Top-Level-Domain Initiative

MingDomainNicht mehr lange und Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen können unter der Domainendung “.koeln” Internetadressen wie zoo.koeln oder maler.koeln für sich registrieren. Das Unternehmen dotKöln Top-Level-Domain GmbH ist die erste Initiative und somit Vorreiter für einer regionale Domainendung in Nordrhein-Westfalen. Mit seiner Bewerbung um die “.koeln-Domainendung” schafft dotKöln die Grundlage, damit Kölner und ihre Organisationen schnell und unkompliziert eigene Domains mit der Endung .koeln nutzen können.

Voraussichtlich noch in diesem Jahr wird das nächste Bewerbungsfenster für neue Top-Level-Domains von der für die Vergabe von Domainendungen zuständige Organisation ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) geöffnet. Die Domains unter .koeln werden dann voraussichtlich ab 2012 registrierbar sein.

Die Bereitstellung von stadtbezogenen Domainendungen wie .koeln passt sehr gut zu der Entwicklung des Internets, immer lokaler zu werden. Denn immer mehr Suchanfragen betreffen das örtliche Umfeld des Internetnutzers. Dementsprechend werden bei einer Suche nach z.B. „Hotel Köln“ Websites mit der .koeln-Endung in der Ergebnisliste höher gerankt und somit schneller gefunden werden.

AIGES geht es mit seinem Sponsoring-Engagement neben der Unterstützung der dotKöln Top-Level-Domain GmbH (vor allem) auch darum, teil zu haben, die Stadt Köln als Medienstadt auf dem anspruchsvollen Weg zu begleiten, sich auch als eine der Spitzen-Internetstädte zu etablieren.

Kommentare sind abgeschaltet.